Citron Time

Main

Home Thats me Pics

Community

Gästebuch Contact

Stuff

Friends BlaBla

News

Heute hat XXX B-Day!
Es gibt Updates!
was ihr wollt
^^

Credits


Designer: Shingel
Layoutversion:??
Layoutname:Citron Time
BANG YOUR HEAD 2007 !!!

Sodele ... nun komm ich endlich auch mal dazu von meinen Erfahrungen aus Balingen vom BANG YOUR HEAD 2007 zu berichten  !!! Wie's aussieht bin ich der letzte aus unserer 5-köpfigen BYH-Crew , der nun seinen Senf zu diesem definitiv hammergeilen Event abgibt ^^ ... nun ja die Mudda mangels Blog mal ausgeklammert ... am besten fang ich jetzt mal endlich an zu vazähle ...

Aaaalso .... wodrüber wollt ich nochmal schreiben , hmmmmm ? Ahhh  übers BYH ^^ ... ok .

Alles fing damit an das am Freitagmorgen mein Wecker klingelte , ich aufwachte und die Uhr mir ein abscheuliches Bild zeigte 4:40 Uhr !!!!! Ich schwang mich dennoch voll Vorfreude auf das bevorstehende Metal-Wochenende aus dem Bett und machte mich bereit zur Abfahrt ... nach dem üblichen Abfahrtsstreß , dessen Ausgangspunkt wie immer die Mudda war  , und natürlich einige Minuten zu spät machten wir uns auf den Weg zuerst mal noch Aline ins Landswilla abzuhole ... in voller Mannschaftsstärke ging es anschließend dann auf die Autobahn und nach einer kurzweiligen Fahrt kamen wir endlich in Hechingen an , dort wo unser Hotel zu stehen pflegte ! Ein schon etwas älteres Hotel , das jedoch relativ schöne Zimmer hatte und auch gottseidank eine eigene Dusche im Zimmer  . Nach dem ersten Kontakt mit unserer Bleibe für die Nacht und dem Personal des Hotels bzw. der Besitzerin ... keine Ahnung ... den schwäbischen Ureinwohnern halt machten wir uns dann auf zum Festivalgelände . Dort angekommen holten wir uns erst mal diese lustigen hellblauen Armbänder ab und ab gings aufs Festival ... die erste Band hatten wir verpasst und nun kamen Wolf , die sich wirklich schomma sehr gut angehört haben , leider hat es aber dann übelst angefangen zu schiffen und wir haben uns auf der Suche nach Regencapes oder was ähnlichem loool zuerst in den Real un dann in so nen Baupark oder so begeben , wo Tommy schließlich eine Rolle schwarzer Müllsäcke gekäuft hat ... in einem Müllsack-Look der wirklich todschick war  ... gings dann aufs Gelände zurück , wo wir noch das Ende von Girlschool mitbekamen ... zu denen muss ich sagen , dass das was ich mitbekommen hab recht gut war aber nix besonderes ... nach einem Besuch beim McD gings dann soweit ich weiß mit Vicious Rumors weiter , die wirklich gut waren ... anschließend gabs jedoch mit Evergrey das erste Highlight des Festivals !!! Obwohl der Sänger mit einer , Zitat : * fucking headache * zu kämpfen hatte ( andere behaupten es handle sich um eine fucking stomache   waren die echt super ... vor allem Monday Morning Apocalypse und Solitude Within waren klasse ... nach Dark Tranquility , für die ich mich kaum begeistern konnte un deren Auftritt wir sitzend in der Nähe der Behindertentribüne mitbekommen haben gabs dann das nächste Highlight ; vor allem auch Stimmungsmäßig gingen Thunder , von denen ich vorher noch nix gehört hatte voll ab ... bei Amon Amarth legten ich un die Mudda dann ma ne Pause ein un gingen uns was zu essen holen im Real während Tommy , Kati un es Aline bei ab dem Zeitpunkt wohl am zweiten Zaun relativ vorne waren ... nun war es Zeit für Heaven and Hell auf die ich schon arg gespannt war nachdem unserer cooler Metal-Lehrer Stefan Schäfer so von ihnen geschwärmt hatte ... ich muss sagen , dass der Sound echt geil war un die Stimme von Dio auch zweifelsfrei , aber dennoch hat mir da was gefehlt ... vielleicht waren es auch meine Beine , die mich zu diesem zeitpunkt schon arg schmerzten  .... danach ging es dann back ins Hotel wo ich die Nacht über realtiv gut schlafen konnte und wir somit nach einem kleinen Frühstück aufbrechen konnten zum zweiten tag des BYH  ... Archer , die Ersten am Samstag waren echt gut so aus der ferne zumindest , denn wir waren ein bisschen auf dem gelände unterwegs un haben die Merchandise-Stände durchgestöbert . Es folgten Mystic Prophecy , die auch ziemlich gut waren ... danach kam jedoch der Totalausfall !!!! Powermad waren absoluter bullshit ... die Bässe bei denen waren so abartig , dass man am ganzen Körper vibriert hat looool ^^ ... Mercenary waren dann wieder ok , bei Amorphis und Finntroll legten die Mudda un ich dann jedoch wieder ne Pause ein , weil des auch net mein Fall is diese Schrei-Musigg ! Aber dann gings ab   BRAINSTORM waren echt hamma , hamma , hammageil !!!!!!! Geiler Sound , geile Stimme , geile Stimmung , da hat einfach alles gepasst ... ich dachte mir schon : hmmm , jetzt hat Edguy aber was zu toppen ^^ !!! Nach einer pause bei Nazareth , die natürlich im McD zugebracht wurde ... kam dann W.A.S.P. die auch nen guten Sound un so hatten ... aber erst mal zu spät angefangen haben und auch arg arrogant rüberkamen . Schließlich kam Hammerfall , die ja nun nich gerade die Lieblingsband von Tommy un Aline sin loooooool ... un ich muss was die Poserei un ihr Gerede mit * true fans * un so angeht ach zustimmen , aber der Sound war schon ganz gut und einige Lieder haben mir schon ziemlich gut gefallen ... z.B. Hearts on Fire oder Renegade fand ich wirklich gudd ... aber lasst uns jetzt lieber zum Hauptact des Samstags kommen , zu der Band , die mich überhaupt erst dazu bewogen hat nach Balingen zu gehen .... Ladys and Gentlemen , welcome to the Freeaaak Shoooow ... EDGUY !!! Was soll ich dazu noch sagen ? Einfach der Hammer , auch wenn Tobi am Anfang noch net so hunnert pro einegsung wor ... ich hab fast jedes Lied von Anfang bis Ende mitgesungen un sie ham wirklich geile gespielt : Mysteria , King of Fools , Out of Control , der Anti-Schamhaar Song ^^ ( Save Me ) , Wake up the King , Lavatory Love Machine , Tears of a Mandrake , Sacrifice , Avantasia , Vain Glory Opera und DANN mein persönliches Highlight des Festivals THE PIPER NEVER DIES !!! Einfach total geil gewesen das Lied un ich hab von A-Z mitgesung  ... un dann wars auch schon vorbei ;-((( ... nach einer Rückfahrt , die ich un auch Kati un Aline glaub ich zum Großteil verschlafen habe ^^ ... war man wieder daheim un schon irgendwie traurig , dass es vorbei war *schnief , schnief * . Aber es gibt ja immer ein nächstes Jahr und so hoffe ich , dass Edguy und Brainstorm sich nächstes Jahr wieder aufm BYH sehen lassen un noch einiges anderes Gutes sich ansagt un dann bin ich auch wieder mit von der Partie 2008 ^^ !

Was waren die bleibendsten Eindrücke , die ich aus Balingen mitgenommen habe ?

1. Brainstorm un Edguy sin Live einfach der Hammer

2 . Es geht einfach nix über Metal !!!

3. es gibt McD's wo Metal läuft

4. es gibt dort überall hypermoderne Klo's die sich selber putzen un mich in tiefstes kindliches Staunen versetzten beim ersten Anblick

Und nun zum Abschluß noch mein Persönliches Ranking zum BYH 2007 ... also Leute machts gut und ...

Hasta La Próxima Vez

Ranking (Top Ten ) :

1.) Edguy / Brainstorm

2.) Thunder

3.) Evergrey

4.) Heaven&Hell

5.) W.A.S.P.

6.) Hammerfall

7.) Mystic Prophecy

8.) Vicious Rumors

9.) Mercenary

10.) Archer

9.7.07 17:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kati / Website (18.7.07 00:06)
Alsoich muss sagen sehr gutes Resümee von der ganzen geschichte xD Am geilsten sind die eindrücke am schluss....die hyperklos xD ich erinnere mich *lach*
Im übrigen muss ich hier noch mal sagen wie cool ich unsere BYH Crew finde =)
Freu mich schon auf nächstes Jahr
*knuff*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de